Keine Zeit

„Ich habe keine Zeit!”, jammerte er und dachte an das Buch, das er nie schreiben würde, da er so viele andere Verpflichtungen hatte, auf der Arbeit und nach Feierabend.

Und so setzte er sich, der Verzweiflung nahe, in den Sessel und wartete mit wenig Freude auf die Sportschau.

Advertisements

2 Antworten zu “Keine Zeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s